Meine Favoriten

JUnge Frau wandert mit Rucksack durch einen Wald
Freepik.com

Wander-Events in Bremen

Vom „Tag des Wanderns“ bis zum Megamarsch

Wandern ist eine großartige Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen. Das Hobby hat gerade in den letzten Jahren neuen Aufschwung erhalten und ist prinzipiell für alle geeignet. Bremen hat nicht nur schöne Wanderrouten durch die Natur zu bieten, sondern auch viele tolle Events im Repertoire.


„Tag des Wanderns“ am 14. Mai: Eine Feier für Wanderfans

Am 14. Mai wird jährlich der „Tag des Wanderns“ gefeiert – ein Anlass, um die Faszination dieser Bewegungsform zu zelebrieren und die Schönheit der Natur zu genießen. In Bremen gibt es an diesem Tag verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten, die Wandernden die Möglichkeit bietet, die Natur zu erkunden und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Im Rahmen des 9. „Tag des Wanderns“ werden bundesweit viele verschiedene Touren angeboten. In Bremen geht es beispielsweise vom Bürgerpark gemeinsam in den Rhododendron-Park. Aber auch in Niedersachsen wird gebührend gefeiert, in Form von geführten Wanderungen auf den Nordpfaden.

Weserwanderthon – familiär und gemütlich

Der Weserwanderthon findet mehrmals im Jahr statt und bringt Wanderbegeisterte jeglicher Couleur zusammen. In einer familiären Atmosphäre erkunden sie die Region und tun dabei etwas für die Gesundheit. Zur Verfügung stehen die jeweiligen Strecken in einer leichten Variante (etwa 25 Kilometer) und einer Vollversion, die um die 35 Kilometer umfasst. Somit sind Anfängerinnen und Anfänger gleichermaßen mit erfahrenen Wandernden angesprochen. Der nächste Weserwanderthon findet am 23. Juni 2024 statt und führt die Interessierten von Bremen bis zur Klosterruine in Hude.

Megamarsch Bremen: Eine Herausforderung für Wanderbegeisterte

Der Megamarsch ist eine Langstreckenwanderung über 50 oder sogar 100 Kilometer, die in 12 beziehungsweise 24 Stunden absolviert sein muss. Dabei können die Wandernden ihre Ausdauer und Entschlossenheit unter Beweis stellen. Es gibt sie deutschlandweit in zahlreichen Städten. In Bremen führt die anspruchsvolle Tour auf einer 50 Kilometer langen Strecke quer durch und um die Stadt. Am 1. Juni 2024 startet die Veranstaltung am Weserstadion, wo sie nach zwölf Stunden auch enden wird.

MUT-Tour Bremen: Wandern für mentale Gesundheit

Die MUT-Tour Bremen ist eine Wanderung, die auf die Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen aufmerksam macht. Wandernde haben die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Teilnehmenden über ihre Erfahrungen zu sprechen und dabei die Schönheit der Natur zu genießen. Am 1. Juni 2024 findet die Veranstaltung „Dahin wandern, wo der Mut wohnt“ statt. Auf der Wohltätigkeitswanderung werden zudem Spenden für einen guten Zweck gesammelt.

Wandern
Wandern – wie geht das eigentlich?

Wandern ist eine großartige Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen. Bevor man sich jedoch zum ersten Mal zu einer Tour auf den Weg macht, sollte man einige Dinge beachten. Wir starten daher eine Serie zum Thema Wandern.

mehr lesen
Ein Pärchen wandert in einem Wald
Wandern in Bremen und umzu

Wandern als Hobby hat gerade in den letzten Jahren neuen Aufschwung erhalten und ist prinzipiell für alle geeignet. Bremen und seine umliegende Region bieten mit historischen Sehenswürdigkeiten, idyllischen Flusslandschaften und einzigartigen Mooren reizvolle Wandermöglichkeiten.

mehr lesen

Von Sarah Meyer

Als waschechtes Küstenkind liebe ich alles, was der Norden zu bieten hat. Vor einigen Jahren zog es mich von der Wurster Nordseeküste in die Hansestadt – und jetzt schlägt mein Herz für die Weser.

Mehr Artikel von Sarah

Nutz doch die SPOT App!