Meine Favoriten

Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
www.suub.uni-bremen.de

Wie nutze ich die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen? Audiotour gibt Tipps

Artikel merken

Wenn Tim Borowski den Bücherwagen erklärt

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SUUB) kann gerade für Erstis eine ziemliche Hürde darstellen. Schließlich muss man sich zum Beginn des Studiums erst einmal in alles einfinden. Das gilt natürlich umso mehr für die größte wissenschaftliche Bibliothek der Stadt. Um den Einstieg zu erleichtern, gibt es jetzt eine Audiotour mit teils prominenten Stimmen, die zu zwölf Servicestationen alles Wichtige erklären. Die Einleitung spricht beispielsweise Jan Böhmermann.

Tipps und Erklärungen zu jeder Station

Wie kommt man an einen Bibliotheksausweis? Wo kann man hier kopieren, drucken und scannen? Und was hat es eigentlich mit der Pausenscheibe auf sich? Die Audiotour beantwortet diese und weitere Fragen rund um die SUUB. Dafür haben die Mitarbeitenden selbst Texte eingesprochen.

Maria Elisabeth Müller
Direktorin Maria Elisabeth Müller. www.suub.uni-bremen.de

Zudem konnten sie auch einige prominente bremische Stimmen gewinnen. Dazu gehören Satiriker und Moderator Jan Böhmermann, Malte Battefeld von der plattdeutschen Hip-Hop- und Elektroformation De fofftig Penns, Fernsehmoderatorin Bärbel Schäfer, Musiker Grillmaster Flash, Ex-Werderspieler Tim Borowski und Radio-Bremen-Moderator Malte Janssen.

„Wir freuen uns sehr über die prominente Unterstützung und bedanken uns bei den Teilnehmenden“, sagt Maria Elisabeth Müller, Direktorin der Bibliothek. „Mit dem neuen Angebot möchten wir unser vielfältiges Angebot einem breiten Publikum näherbringen und vielleicht auch Hürden abbauen. Ich hoffe, dass viele Menschen dieses Angebot nutzen werden.“

Interessierte können die Informationen vor Ort über einen QR-Code abrufen, aber auch von überall sonst über die Website der SUUB hören. Unter dem Punkt Service und Beratung gibt es zudem noch viele weitere Tipps und Ratgeberthemen rund um die Bibliothek – von Ausleihe und Rückgabe über das persönliche Bibliothekskonto bis zu Erklärvideos und einem virtuellen Rundgang.

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Alena Mumme

Von Alena Mumme

Ich bin Tagenbaren – meine Eltern und Großeltern sind also wie ich in Bremen geboren und aufgewachsen. Nur spannende Reisen locken mich aus meiner gemütlichen Heimatstadt.

Mehr Artikel von Alena

Nutz doch die SPOT App!