Meine Favoriten

Wohntrends 2021 Wohnzimmer
VDM/Cor

Wohntrends 2021: Gemütlich und nachhaltig

Artikel merken

Natürlich, funktional und vor allem „cosy“ – das ist angesagt

Die Corona-Pandemie hat das Leben von uns allen durcheinandergewirbelt. Statt Kino, Konzert und Strandurlaub stand vor allem eines ganz oben auf unserer freizeitlichen To-do-Liste: zu Hause bleiben. Kein Wunder also, dass das Thema Möbel und Einrichten für viele Menschen an Bedeutung gewonnen hat – und auch Einfluss auf die Wohntrends 2021 nimmt. Hier stehen vor allem zwei Dinge im Vordergrund: der Wunsch nach Gemütlichkeit sowie die zunehmende Wertschätzung von Nachhaltigkeit.

Relaxen im Wohnzimmer

wohntrends 2021 sofa
Moderne Polstermöbel bieten hohen Komfort und eine Vielzahl von Verstellmöglichkeiten. VDM/Koinor

Der geplante Urlaub in der Ferne: gestrichen. Also lehnen wir uns jetzt im heimischen Wohnzimmer zurück. Und das geht besonders gut mit modernen Polstermöbeln, die sich individuell verstellen lassen – denn das Sofa ist längst keine reine Sitzfläche mehr, sondern Multifunktionsmöbel. Und als solches verfügt es über Abstellflächen, Aufbewahrungsmöglichkeiten, integriertes Licht und auch Lademöglichkeiten fürs Tablet oder Smartphone. Motorisierte Relax-Funktionen zählen ebenfalls zu den modernen Standards. Um für noch mehr Gemütlichkeit zu sorgen, werden Polstermöbel bei den Wohntrends 2021 mit weichen, strukturierten Stoffen und warmen Farben dekoriert – in Form von Kissen, Decken aus Baumwolle oder auch Bouclé.

Das Zuhause wird mit den Wohntrends 2021 zur Hotelsuite

wohntrends 2021 bad
2021 wird das Badezimmer zum privaten Spa-Bereich mit Grünpflanzen und Dekorationselementen. Villeroy & Boch

Gemütlichkeit wird auch im Schlafzimmer großgeschrieben. So ziehen dort 2021 neben weichen Formen und Rundungen zudem florale und organisch inspirierte Muster auf ökologischen Textilien sowie viele Kissen ein und verwandeln den Raum in eine Hotelsuite. Solche Urlaubsfeelings lassen wir auch im heimischen Bad aufkommen und verwandeln es in ein privates Spa mit Grünpflanzen und Dekoelementen. Hier sind insbesondere Blau- und Grüntöne angesagt. Was Armaturen angeht, rücken in diesem Jahr die Farben Gold und Kupfer stärker in den Fokus – ebenso wie schwarze Akzente.

Arbeiten am heimischen Schreibtisch

wohntrends 2021 homeoffice
Insbesondere fürs Homeoffice bieten die Möbelhersteller passende Lösungen. VDM/Rauch

Wir entspannen uns aber nicht nur zu Hause, sondern arbeiten auch dort. Homeoffice heißt bei den Wohntrends 2021 das Stichwort, mit dem sich die Möbelhersteller ebenfalls befasst haben. Das Resultat: funktionale Arbeitsmodule, beispielsweise für die Küche oder fürs Schlafzimmer.

Natürlich nachhaltig – ganz vornde dabei bei den Wohntrends 2021

Wohntrends 2021 – Holz
Das eigene Zuhause ganz natürlich gestalten – das geht mit einem Material wie Holz. VDM/Nobilia

Während des Lockdowns zieht es uns vermehrt in die Natur hinaus – und diese wollen wir auch zu uns nach Hause holen. So halten laut dem Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) Flechtwerke aus Hanf und Flachs, Möbelstücke aus Kork, Linoleum und mit Lederapplikationen sowie Textilien bestehend aus Naturleinen, Wollfilz sowie zertifizierter Baumwolle bei uns Einzug. Der Klassiker Holz fehlt auch 2021 nicht. Weiterhin ist Eiche „in“, während Nussbaum den Trend zu dunkleren Wohnszenarien unterstützt. Wer es heller mag, greift zu Esche, Birke und Ahorn. Kombinieren kann man die Hölzer mit Metall. Besonders beliebt dabei ist die Farbe Schwarz – aber auch Bronze und Messing seien in diesem Jahr nicht aus der Einrichtung wegzudenken.

Ein Traum in Rosa

Wohntrends 2021 Pastellfarben
Pastelltöne wie Rosa entspannen jeden Raum. Alpina

Pastellfarben rücken bei den Wohntrends 2021 in den Vordergrund und eignen sich hervorragend, um dezente Akzente zu setzen. Zudem entspannen sie den Raum optisch und vermitteln Ruhe, nach der wir uns in diesen turbulenten Zeiten sehnen.

Dieser Beitrag ist Teil unseres Themenspecials „Mein Zuhause“. Sind Sie interessiert an mehr Artikeln dieser Art? Schauen Sie sich unsere Sammlung von Beiträgen rund ums Thema an.

zum Themenspecial „Mein Zuhause“

Dieser Beitrag ist Teil unseres Themenspecials „Planung“. Sind Sie interessiert an mehr Artikeln dieser Art? Schauen Sie sich unsere Sammlung von Beiträgen rund ums Thema an.

zum Themenspecial „Planung“

Dieser Beitrag ist Teil unseres Themenspecials „Wohnen & Einrichtung“. Sind Sie interessiert an mehr Artikeln dieser Art? Schauen Sie sich unsere Sammlung von Beiträgen rund ums Thema an.

zum Themenspecial „Wohnen & Einrichtung“

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Katharina Resmer

Von Katharina Resmer

In bin in Niedersachsen geboren, in Bremen-Nord aufgewachsen, habe in Hamburg zu mir selbst gefunden – und bin nun endlich wieder in der kleineren Hansestadt angekommen, um zu bleiben. Wandern, Fahrradfahren und Tagträumen – all das klappt ganz wunderbar in der neu-alten Heimat.

Mehr Artikel von Katharina

Nutz doch die SPOT App!