Meine Favoriten

Onlinebanking
Mohamed Hassan/Pixabay

Neue Funktionen beim Onlinebanking

Artikel merken

Vertragscheck, Multibankfähigkeit und Co ergänzen das Angebot

Überweisungen ausfüllen, einen Dauerauftrag einrichten, seine Ausgaben im Blick behalten: Das ist Standard beim Onlinebanking. Immer wieder werden aber auch neue Funktionen eingerichtet, die im Alltag praktisch und hilfreich sind. Wir stellen Vertragscheck, Multibankfähigkeit und Logoanzeige vor.

Was es damit auf sich hat, weiß Bastian Böttjer von der Sparkasse Bremen.  Er hat bis vor Kurzem noch Kundinnen und Kunden beraten. Mittlerweile hat er die Seiten gewechselt und ist Fachspezialist für Online-Services und -Prozesse. „In diesem Bereich planen wir, welche zukünftigen Möglichkeiten einen Zusatznutzen für die Kundschaft bieten. Außerdem prüfen wir alle neuen Funktionen auf Herz und Nieren, bevor wir sie umsetzen“, erklärt er.

Vertragscheck: Übersicht über regelmäßige Abbuchungen

Vertragscheck
Beim Vertragscheck durchsucht ein Programm die Umsätze automatisch nach regelmäßigen Buchungen und sortiert die Verträge übersichtlich. Mohamed Hassan/Pixabay

Dazu gehört zum Beispiel der Vertragscheck. „Dabei kann die Kundin oder der Kunde die eigenen Umsätze nach Verträgen kategorisieren“, erläutert Bastian Böttjer. Die Funktion muss erst einmalig aktiviert werden. Anschließend filtert eine künstliche Intelligenz die Kontoumsätze der vergangenen 13 Monate nach regelmäßigen Abbuchungen. Dadurch ist auf einen Blick ersichtlich, welche Verträge bestehen – etwa für Mobilfunk oder das Fitnessstudio.

Einen besonderen Zusatznutzen bietet die Zusammenarbeit der Sparkasse Bremen mit Unternehmen wie Aboalarm und Verivox. Wer einen seiner Verträge kündigen oder zu einem anderen Anbieter wechseln möchte, wird aus dem Onlinebanking heraus zu einem dieser Partner weitergeleitet. Aboalarm erstellt und verschickt Kündigungen für verschiedene Verträge. Dieser Service kostet ab 3,89 Euro. Bei Verivox werden Verträge im Bereich Mobilfunk und DSL analysiert. Das Unternehmen ermittelt kostenlos aktuelle Tarifangebote. Auch ein Preisvergleich und ein direkter Wechsel sind auf dem Portal möglich. Künftig sollen zusätzlich Möglichkeiten für Strom und Gas ergänzt werden.

Logoanzeige: Wer bucht denn hier?

Die Kontoübersicht mit vielen Buchungen kann schnell unübersichtlich werden. Helfen kann in diesem Fall die neue Logoanzeige. Neben dem jeweils gebuchten Betrag ist dabei das Logo des dazugehörigen Unternehmens zu sehen. „Deutschlandweite Befragungen haben ergeben, dass diese Funktion von zahlreichen Kundinnen und Kunden gewünscht ist“, erklärt Bastian Böttjer. Momentan sind bereits rund 300 große Unternehmen wie Supermärkte, Tankstellen und Versicherungen dabei. Das Angebot wird aber perspektivisch stetig ausgebaut.

Multibankfähigkeit: Alles auf einen Blick

Multibankfähigkeit
Alle Geldanlagen im Blick – dank der Multibankfähigkeit. Mohamed Hassan/Pixabay

„Ganz simpel gesagt, bezeichnet der Begriff die Möglichkeit, Konten verschiedener Banken in einer Übersicht einzubinden“, erklärt Bastian Böttjer. Voraussetzung dafür sei, dass das jeweilige Finanzinstitut mit dem PIN-TAN-Verfahren funktioniert. Auf diese Weise können Kundinnen und Kunden beim Onlinebanking zum Beispiel ein bei einer anderen Bank geführtes Gemeinschaftskonto einsehen. Auch Überweisungen sowie Daueraufträge können sie tätigen und ebenso ihr Paypal-Konto im Blick behalten. Dafür müssen sie nur über den Menüpunkt „Bankverbindung hinzufügen“ die jeweiligen Daten eingeben.

Wer mag, kann sich auch den Finanzassistenten einrichten. Dieser ermöglicht einen Einblick in alle Ausgaben und deckt dabei möglicherweise gleichzeitig Einsparpotenziale auf. Die Beträge aus allen Konten sind bei diesem digitalen Haushaltsbuch in übersichtlichen Grafiken dargestellt.

Neu beim Onlinebanking?

Übrigens: Wer neu ins Onlinebanking einsteigen möchte, findet im SPOT-Beitrag „Onlinebanking für Anfänger“ eine praktische Anleitung für die ersten Schritte. „Natürlich können Sie sich aber auch an Ihre persönliche Beraterin beziehungsweise Ihren persönlichen Berater bei der Sparkasse Bremen wenden“, sagt Bastian Böttjer. „Wir setzen uns gern mit Interessierten zusammen, erläutern ihnen alle wichtigen Funktionen und beantworten alle Fragen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.“

Onlinebanking für Anfänger
Onlinebanking für Anfänger

„Mit Onlinebanking ist es komfortabel und sicher, seine Finanzangelegenheiten rund um die Uhr und von jedem Ort aus erledigen zu können, beispielsweise bequem von zu Hause", erläutert Ingo Greulich, Fachleiter Onlinebanking und digitale Prozesse bei der Sparkasse Bremen. "Der Umstieg ist schnell gemacht – wir helfen Ihnen gern dabei!“

Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Alena Mumme

Von Alena Mumme

Ich bin Tagenbaren – meine Eltern und Großeltern sind also wie ich in Bremen geboren und aufgewachsen. Nur spannende Reisen locken mich aus meiner gemütlichen Heimatstadt.

Mehr Artikel von Alena