WeserVoucher

Corona-Krise: Geschäfte können jetzt das neue Gutschein-Portal WeserVoucher nutzen

Gemeinsam stark für die Region mit direkter Hilfe für lokale Lieblingsläden

Die Corona-Krise bedroht Händlerinnen und Händler fast aller Branchen in ihrer Existenz. Geschlossene Geschäfte, keine Kunden, kein Umsatz: Das ist für viele gerade der herausfordernde Alltag. Neben Online-Shops setzen viele auf Gutschein-Aktionen, um sich gegen die Krise und Einnahmeverluste zu stemmen. Dabei bekommen sie nun weitere Hilfe – über das Portal WeserVoucher. Lokale Läden können sich dort jetzt registrieren.

Was steckt hinter WeserVoucher?

Gutscheine weservoucher corona-krsie
WeserVoucher: Ob für Buchläden, Gastronomien, Manufakturen und viele Geschäfte mehr: In der Corona-Krise helfen Gutscheine, Einnahmeverluste aufzufangen. WeserVoucher/Screenshot

Viele lokale Unternehmen haben zurzeit nicht die Möglichkeit, Online-Gutscheine anzubieten. Hier setzt WeserVoucher an.  Es ist eine Kooperation der Sparkasse Bremen und der Wirtschaftsförderung Bremen – mit Unterstützung des Weser-Kurier und weiteren Partnern.

Die Idee dahinter: Mit den Gutscheinen kann jeder seinem Lieblingsladen direkt helfen. Unter dem Motto „Gemeinsam stark für die Region“ kann jede Kundin und jeder Kunde einfach das Geschäft auswählen, einen Gutschein kaufen und später einlösen.

Wie funktioniert WeserVoucher für Geschäftstreibende?

Wer zum Beispiel für sein Restaurant, Café oder Kneipe, sein Bekleidungsgeschäft, seinen Buchladen, Friseur- oder Kosmetiksalon sowie sein Kino Gutscheine anbietet, kann sich unter WeserVoucher ganz einfach kostenlos registrieren – und schon kann es losgehen. Erwirbt jemand einen Gutschein, wird der Betrag unverzüglich dem Konto des jeweiligen Geschäfts gutgeschrieben. Öffnen die Geschäfte wieder, kann der Gutscheinkäufer beziehungsweise die -käuferin den Coupon direkt im Laden einlösen.

Alle weiteren wesentlichen Informationen gibt es für Händlerinnen und Händler unter diesem Link.

Lokale Unternehmen können doppelt profitieren – mit SPOT Bremen verbindet

Firmen, die bei SPOT Bremen verbindet ihre aktuellen Angebote in der Corona-Krise bewerben, können dabei direkt auf ihren (neuen) Eintrag bei WeserVoucher verlinken. Das erhöht die Chancen auf noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit. Denn potenzielle Käuferinnen und Käufer können unter SPOT Bremen verbindet filtern lassen, welche lokalen Geschäfte Gutscheine anbieten. Von dort ist es nur ein Klick bis zum Angebot bei WeserVoucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Steffi Urban

Von Steffi Urban

Vom Harz in die Hansestadt: Inzwischen lebe ich seit mehr als zehn Jahren in Bremen und entdecke mit Kamera und Klapprad immer noch tolle neue Ecken.

Mehr Artikel von Steffi