Meine Favoriten

Hockeyfeld des BHC
Bremer Hockey-Club

Vereine in Bremen: Das ist der Bremer Hockey-Club e.V.

Artikel merken

Umfangreiches Sportangebot in Oberneuland

Rund 50 Millionen Deutsche sind Mitglied in einem Verein und engagieren sich dort in ihrer Freizeit. In unserer Themenwelt stellen wir Vereine in Bremen vor – dieses Mal den Bremer Hockey Club e.V.

Der Bremer Hockey-Club (BHC) liegt mitten im grünen Stadtteil Oberneuland zwischen dem dort ansässigen Golfclub und dem Fußball-Oberligisten FC Oberneuland. Der Verein kann in seiner Geschichte auf eine lange Tradition zurückblicken: Im Jahre 1913 gegründet, nutzen heute inzwischen knapp 1200 Menschen aus der Umgebung als Mitglieder das Angebot in den Sportarten Tennis, Hockey und Fitness.

Das Zugpferd des BHC ist selbstverständlich die Sportart Hockey: Die 1. Herrenmannschaft hat Ende Juni das Aufstiegsspiel zur Regionalliga Nord gewonnen. Das erste Team der Damen spielt sogar in der Bundesliga gegen Gegnerinnen aus ganz Deutschland. Im Hintergrund ist der BHC auch im Bereich Nachwuchs erfolgreich. Der Verein hat in den vergangenen Jahren eine leistungsstarke Jugendabteilung aufgebaut, die sich auch überregional etablieren konnte. Höhepunkte waren dabei mehrere Deutsche Meisterschaften der weiblichen Jugend.


Padel-Courts des Bremer Hockey-Clubs sind einzigartig in Bremen


Padel Bremen
Beim Bremer Hockey-Club können Interessierte die Sportart Padel ausprobieren. Bremer Hockey-Club

Ganz neu hinzugekommen im Angebot des BHC ist in diesem Jahr das sogenannte Padel: Seit April existieren beim Bremer Hockey-Club zwei Premium-Padelcourts – die ersten in der Hansestadt. Diese neue Trendsportart vereint Elemente aus Tennis und Squash, erfordert taktisches Kalkül und bietet jede Menge Action. Spektakuläre Ballwechsel sind dabei dank des leichten Einstiegs selbst sportlichen Anfängerinnen und Anfängern möglich. Der Padelcourt in Oberneuland ist mit Kunstrasen belegt und hat die Größe von zehn mal zwanzig Metern. Er ist von Wänden umgeben, die im Spiel genutzt werden dürfen. Ein Netz in der Mitte trennt die Spielerinnen und Spieler. Die Sportart ist laut Verantwortlichen des Bremer Hockey-Clubs für alle Altersgruppen geeignet und setzt geringe körperliche Anforderungen voraus.

Padel
Die Padelcourts beim BHC sind bisher in Bremen einzigartig. Axel Kaste

Eine moderne LED-Flutlichtanlage und der Verleih von Padelschlägern sowie passenden Bällen machen das Angebot des BHC fast ganzjährig attraktiv, denn auch Nicht-Mitglieder können die Courts für ein Spiel buchen. „In meinem Heimatland Argentinien ist Padel extrem beliebt“, sagt Santiago Ernesto Arceo, Trainer der 1. Herren im Hockey . „Über 1,5 Millionen Padel-Spieler gibt es dort, und neben Hockey ist es meine zweite sportliche Leidenschaft. Toll, dass ich jetzt hier in Bremen spielen kann“, freut er sich über das neue Angebot im Bremer Hockey-Club.


Neue Tennishalle auch buchbar für Nicht-Mitglieder


Traditionell ist der Verein auch im Bereich Tennis stark aufgestellt: Neben den acht Außenplätzen steht in den Wintermonaten oder bei ungünstigem Wetter eine große Tennishalle mit drei Feldern und heller Beleuchtung für die Mitglieder zur Verfügung. Die Halle kann über ein Online-System auch von Nicht-Mitgliedern gebucht werden. Momentan (September 2022) ist sie noch in einer Umbauphase. Bald aber liegt im Bremer Hockey-Club moderner Strukturveloursboden auf den Plätzen, der laut den Verantwortlichen besonders gelenk- und bänderschonend sein soll.

Touchtennis BHC
Touchtennis ist eine Abwandlung von Tennis und wird auf einem kleineren Feld gespielt. Bremer Hockey-Club

Außerdem im Angebot des BHC ist Touchtennis. Bei dieser modifizierten Version des Tennis wird auf einem kompakten Multifunktionsplatz mit Schaumstoffbällen und kürzeren Schlägern gespielt. Die Alternative erfreut sich laut dem Verein wachsender Beliebtheit und Akzeptanz. Erfunden wurde dieser Sport übrigens im Jahr 2002 vom britischen Tennisspieler Rashid Ahmad. Er schuf damit eine Bewegungsform, die für alle Altersgruppen geeignet ist und Menschen in Bewegung bringt. Auch Nicht-Mitglieder können diese Sportart im BHC gegen eine Buchungsgebühr ausüben.

Kursangebot BHC
Der Bremer Hockey-Club bietet auch vielfältige Kurse für alle Altersklassen. Bremer Hockey-Club

Ein hauseigenes Fitnessstudio namens Redbox und ein umfangreiches Kursprogramm komplettieren das Angebot des Bremer Hockey-Clubs in Oberneuland: Das „Kids in Motion“-Programm bietet dabei beispielsweise eine sportartübergreifende allgemeine Bewegungsschulung zur Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten. Für Erwachsene bietet der Verein Kurse in allen Alters- und Leistungsstufen mit qualifizierten Trainerinnen und Trainern.

Eine Mitgliedschaft im BHC bietet also vielfältige Möglichkeiten und Spaß an Bewegung und dem Sport. Die Verantwortlichen heißen Interessierte jederzeit willkommen und freuen sich über neue Mitglieder im Bremer Hockey-Club in Oberneuland.

Weitere Infos und aktuelle News über den Bremer Hockey Club finden Interessierte auf der Seite des Vereins.

Dieser Beitrag ist Teil unseres Themenspecials „Vereine in Bremen“. Sind Sie interessiert an mehr Artikeln dieser Art? Schauen Sie sich unsere Sammlung von Beiträgen rund ums Thema an.

zum Themenspecial „Vereine in Bremen“

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Tjark Worthmann

Von Tjark Worthmann

Ich fahre am liebsten mit der Vespa oder der Schwalbe durch unsere schöne Hansestadt und entdecke dabei immer wieder geheime Wege und versteckte Orte.

Mehr Artikel von Tjark

Nutz doch die SPOT App!