Meine Favoriten

Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Angie Harms

Flohmarkt auf der Bürgerweide und im Hansa Carré

Artikel merken

An zwei Standorten das ganze Jahr über kaufen und verkaufen

Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Bücher sind ein Klassiker auf dem Flohmarkt. Angie Harms

Bummeln, feilschen, Schnäppchen jagen:  Auf zahlreichen Secondhand-Märkten ist das regelmäßig möglich. In unserer Reihe stellen wir die verschiedenen Flohmärkte in Bremen  vor. Den Start macht das wohl größte regelmäßige Event seiner Art in der Stadt: der Flohmarkt auf der Bürgerweide und im Hansa Carré.

Er bietet das ganze Jahr über die Gelegenheit zum Verkaufen und Kaufen. Im Frühling und Sommer sind die zahlreichen Stände auf der Bürgerweide – zwischen dem Hauptbahnhof und den Messehallen – aufgebaut. Falls der zentrale Platz durch andere Veranstaltungen belegt ist, zum Beispiel Open-Air-Konzerte, Osterwiese oder Freimarkt, zieht der gesamte Flohmarkt ins Hansa Carré in Bremen-Hastedt. Dort findet er in den kälteren Monaten auch regulär statt – wetterfest und mit überdachten Flächen.


Alle Infos zum Flohmarkt auf der Bürgerweide und im Hansa Carré

  • Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
    Auch in Kisten mit CDs und Heften findet sich der eine oder andere Schatz. Angie Harms

    Schwerpunkte: bunt gemischt – nur private Anbieterinnen und Anbieter

  • Termine: Alle Termine finden sich stets aktuell online. (Dort steht auch, wo der Flohmarkt jeweils stattfindet)
  • Uhrzeiten: Die Öffnungszeiten sind zwischen 4 und 14 Uhr. Spätestens um 8 Uhr muss ein Stand aufgebaut sein, spätestens um 15 Uhr sollte das Gelände geräumt sein.
  • Adresse: Bürgerweide (Frühjahr und Sommer; Anfahrt über die Theodor-Heuss-Allee) beziehungsweise im Hansa Carré (Herbst und Winter; Anfahrt über die Pfalzburger Straße)
  • Größe: Bis zu 600 Verkaufsstände finden auf dem Flohmarkt Platz.
  • Kosten: Der Eintrittspreis beträgt 1 Euro. Der laufende Meter kostet Verkaufsfläche 6 Euro (mindestens 2 Meter), Pkw oder Anhänger 3 Euro, Lkw 10 Euro. Für eine Tagesreservierung am Hansa Carré beträgt der Preis 10 Euro. Alle Gebühren sind während der Flohmarktzeit direkt am Stand zu entrichten.
  • Regeln: kein gewerbsmäßiger Verkauf sowie kein Verkauf von Lebensmitteln, Teppichen, großen Möbeln oder großen Elektrogeräten, von Fernsehgeräten, Waffen, Pornografie oder Tieren; der Platz muss sauber und ohne Müll hinterlassen werden
  • Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht nötig. Für den Markt am Hansa Carré ist aber von Montag bis Donnerstag eine Reservierung per Mail möglich.

Impressionen von den Markttagen auf der Bürgerweide und im Hansa Carré

Fotos: Angie Harms

Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Bürgerweide
Auf der Bürgerweide ist viel Platz für Verkaufsstände.
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Bürgerweide
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré
Flohmarkt Bremen – Hansa Carré

Dieser Beitrag ist Teil unseres Themenspecials „Flohmärkte in Bremen“. Sind Sie interessiert an mehr Artikeln dieser Art? Schauen Sie sich unsere Sammlung von Beiträgen rund ums Thema an.

zum Themenspecial „Flohmärkte in Bremen“

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Alena Mumme

Von Alena Mumme

Ich bin Tagenbaren – meine Eltern und Großeltern sind also wie ich in Bremen geboren und aufgewachsen. Nur spannende Reisen locken mich aus meiner gemütlichen Heimatstadt.

Mehr Artikel von Alena

Nutz doch die SPOT App!