Meine Favoriten

Frau in weißer Bluse hält einen schwarzen Regenschirm über ein kleines Häuschen aus Holz
Freepik.com

Versicherungen im Blick behalten

Tipps vom Experten – Geld sparen und optimal geschützt bleiben

Versicherungen gehören zum Alltag und sind ein wichtiger Schutz vor finanziellen Risiken. Doch sind Ihre Versicherungen noch auf dem neuesten Stand und passen sie zu Ihrer aktuellen Lebenssituation? Christoph Bittner, Versicherungsmakler der s mobile erklärt, worauf es dabei ankommt.


Warum ist es überhaupt wichtig, regelmäßig zu überprüfen, ob bestehende Versicherungen noch sinnvoll sind?
Christoph Bittner: Die Aktualität der Vertragsbedingungen ist sehr wichtig. Ich empfehle meinen Kundinnen und Kunden, keine veralteten Verträge zu haben, da sich Versicherungsbedingungen ständig ändern und verbessern. Versicherer lernen dazu und passen ihre Bedingungen an, was bedeutet, dass neue Verträge oft bessere Konditionen bieten. Zudem können sich persönliche Lebenssituationen ändern, sei es durch Partnerschaften, Kinder oder neue Anschaffungen wie ein E-Bike. Es ist wichtig, den Versicherungsschutz entsprechend anzupassen.


„Alle zwei Jahre sollte der Versicherungsschutz überprüft werden.“


Welche Versicherungen sollte man regelmäßig überprüfen?
Vor allem Sachversicherungen wie die private Haftpflicht sollte man regelmäßig überprüfen. Gerade bei Veränderungen im Leben, wie ein Umzug oder neue Anschaffungen, sollte man den Versicherungsschutz anpassen. Dabei reicht es, sich alle zwei Jahre einen Überblick zu verschaffen und bei Bedarf nachzurechnen. Aber auch bei größeren finanziellen Veränderungen wie Gehaltssprüngen sollte man seine Absicherungen durchsehen.

Wie ist das Vorgehen, wenn sich ein Kunde fragt, ob die Versicherungen noch notwendig sind?
Zuerst erstelle ich einen Status quo der bestehenden Versicherungen und vergleiche sie mit der aktuellen Lebenssituation des Kunden oder der Kundin. Wir schauen, ob die aktuellen Verträge noch passen oder ob Änderungen nötig sind. Wichtig ist, von vorne zu denken und zu überlegen, was der Kunde beziehungsweise die Kundin heute braucht, um alte und möglicherweise unnötige Versicherungen zu identifizieren und dann anzupassen.


„Doppelte Versicherungen verursachen oft unnötige Kosten.“


Wo liegt häufig das größte Einsparpotenzial bei bestehenden Versicherungen?
Ein großes Einsparpotenzial liegt oft bei doppelten Versicherungen, wenn beispielsweise zwei Parteien jeweils eigene Haftpflicht- oder Rechtsschutzversicherungen haben. Diese können zu einer Familienversicherung zusammengelegt werden. Auch der Wegfall von Risikoversicherungen, wenn das Risiko nicht mehr besteht, wie zum Beispiel Krankentagegeld im Ruhestand, kann Kosten sparen. Es lohnt sich, unnötige Versicherungen zu identifizieren und zu kündigen.

Wie wichtig ist ein Versicherungsvergleich?
Sehr wichtig. Qualität geht vor, aber es ist auch wichtig, den besten Preis für den gewünschten Schutz zu finden. Ein guter Versicherungsvergleich hilft, gut versichert zu sein und gleichzeitig Geld zu sparen. Besonders bei langjährigen Verträgen kann es sich lohnen, regelmäßig die Preise und Leistungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu wechseln. Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, regelmäßig selbst die Versicherungen zu überprüfen.

Auf unserer Webseite kann man gängige Sachversicherungen vergleichen und potenzielle Einsparungen feststellen. Wichtig ist, die Lebenssituation im Blick zu haben und neue Anschaffungen oder Änderungen anzugeben. Bei Unsicherheiten hilft eine Beratung, die nichts kostet.

Ein Portrait vom Versicherungsmakler aus dem Interview
Christoph Bittner ist Versicherungsmakler bei s mobile und berät zu allen Versicherungsbelangen. Studio Seekamp

Die Sparkasse Bremen bietet regelmäßig in den verschiedenen Stadtteilfilialen die Veranstaltungen „Offene Versicherungsberatung“ an. Lassen Sie sich von den Experten direkt vor Ort beraten.

Weitere Informationen sowie den Kontakt für eine kostenlose Beratung gibt es auf der Webseite von s mobile. 

Das könnte Sie auch interessieren

Von Sarah Meyer

Als waschechtes Küstenkind liebe ich alles, was der Norden zu bieten hat. Vor einigen Jahren zog es mich von der Wurster Nordseeküste in die Hansestadt – und jetzt schlägt mein Herz für die Weser.

Mehr Artikel von Sarah

Nutz doch die SPOT App!