Meine Favoriten

Fairgleichen-Store im Weserpark
Sparkasse Bremen

Sparkasse Bremen als Finanzvermittler: #fairgleichen – der Store

Artikel merken

Preisvergleiche und Anbieterwechsel für Strom, Gas, Versicherungen und Finanzierungen

Mit der Plattform #fairgleichen hat sich die Sparkasse Bremen seit einiger Zeit als Finanzvermittler etabliert. Das neue Konzept funktioniert nicht nur online und in unseren Filialen – im Juni hat ein Beratungsgeschäft rund um Preisvergleiche und Anbieterwechsel im Weserpark eröffnet: #fairgleichen – der Store.

Fairgleichen-Store im Weserpark
Foto: Sparkasse Bremen

Nach dem Einkaufsbummel Geld sparen – das klingt verlockend. Auch deshalb wurde der Weserpark als Standort für den #fairgleichen-Store gewählt, angegliedert an das dortige SB-Center. Zudem ist in dem Shoppingcenter immer viel Publikum unterwegs. Und das soll vom Motto angesprochen werden: „Schnell vergleichen, clever sparen“. Schließlich verschenken viele Bremerinnen und Bremer jährlich einige Hundert Euro wegen unpassender und zu hoher Tarife.

Das Konzept des Stores richtet sich an der gleichnamigen Plattform aus: Es geht um Preisvergleiche und Anbieterwechsel für Strom, Gas, Versicherungen sowie Finanzierungen. Dort können Interessierte bereits seit mehreren Monaten Preise und Angebote vergleichen. Die Sparkasse Bremen vertreibt auch Produkte anderer Unternehmen und bietet so einen optimalen Überblick über die jeweilige Branche.

Auch im Store kann jeder selbst ausrechnen, ob er bereits beim günstigsten Anbieter ist oder Geld sparen kann, wenn er wechselt. Das Angebot ist kostenlos – und alle sind willkommen in den hellen, Lounge-artigen Räumlichkeiten. Mehrere Tablets stehen für die Besucherinnen und Besuchern bereit. Dort können sie mit wenigen Klicks das Sparpotential für einen Tarif errechnen. Wer dabei technische Unterstützung braucht oder Wert auf eine persönliche Beratung legt, erhält sie von den Tarifexpertinnen und -experten der Sparkasse

Fairgleichen-Store im Weserpark
Foto: Sparkasse Bremen

Bremen. Das Beratungsteam findet für jeden das passende Angebot und hilft auf Wunsch auch gleich beim Wechsel.

Konzipiert, umgesetzt und begleitet wurde der #fairgleichen-Store von einem Projektteam: Thede Küntzel, Sönke Schumacher und Jan Dahlheuser. Letzterer erklärt die Vorteile des Modells: „Ältere Menschen scheinen oftmals nicht in der Lage zu sein, eigenständig Vergleiche im Internet anzustellen.“ Junge Menschen seien sich dagegen oft unsicher, ob sie beim Abschluss im Internet die richtige Entscheidung getroffen haben. „Diesen Herausforderungen können wir uns hier persönlich stellen und Personen somit genau die Unterstützung bieten, die sie sich von uns wünschen.“

Das Konzept des Stores verknüpft – genau wie die Stadtteilfilialen – Präsenz mit Kompetenz, unterstützt von digitalen Angeboten. „Das neue Angebot zielt damit auf zwei unserer strategischen Ansätze“, erklärt Thomas Fürst, Vorstandsmitglied der Sparkasse Bremen. „Wir intensivieren einerseits unseren Auftritt als unabhängiger Finanzvermittler. Andererseits präsentieren wir uns digital und zugleich nah.“

Das kommt an: „Mit etwa 50 Besuchern und Besucherinnen in unserem kleinen, aber feinen Store

Fairgleichen-Store im Weserpark
Foto: Sparkasse Bremen

waren wir sehr glücklich“, berichtet Sönke Schumacher von der Eröffnung. Neben der Kundschaft seien auch einige aus dem Kollegenkreis gekommen, um gemeinsam diesen Meilenstein zu feiern. Auch in den Tagen danach war der Andrang groß: „Es haben schon viele Kundinnen und Kunden unseren Service genutzt und Geld gespart – und manche haben sogar welches in Form eines Neukundenbonus erhalten!“

Sönke Schumacher fühlt sich im Store pudelwohl. Durch die leise Musik und den neuen Dresscode – bestehend beispielsweise aus rotem Polohemd, Jeans und Sneakern – herrsche eine lockere und angenehme Atmosphäre. Am meisten begeistert ihn

aber der Produkte-Werkzeugkoffer: „Der macht das Arbeiten für mich zum Erlebnis, da ich wirklich jedem Kunden und jeder Kundin mit dem am besten passenden Angebot helfen kann.“

Ihre Vorteile bei #fairgleichen-Store:

  • faires Tarifvergleichen vor Ort
  • kostenlose, persönliche Beratung
  • einfacher Anbieterwechsel
  • Sparmöglichkeiten optimal nutzen
Fairgleichen-Store im Weserpark
Foto: Sparkasse Bremen

Der #fairgleichen-Store ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Angebote sind kostenlos nutzbar. Angeschlossen ist der Store an das SB-Center der Sparkasse Bremen im Weserpark (Öffnungszeiten: montags bis samstags, 8 bis 22 Uhr). Beide sind barrierefrei zugänglich über den Eingang beim Parkplatz Süd 2.

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Alena Mumme

Von Alena Mumme

Ich bin Tagenbaren – meine Eltern und Großeltern sind also wie ich in Bremen geboren und aufgewachsen. Nur spannende Reisen locken mich aus meiner gemütlichen Heimatstadt.

Mehr Artikel von Alena