Meine Favoriten

Open Stage: Mikrofon auf der Bühne vor dem Hintergrund des Auditoriums
Freepik.com/Andrey Armyagov

„Open Stage“: Obervieland sucht Talente!

Ob Tanz, Musik, Lesung oder Zirkus –
im Bürgerhaus ist alles möglich

Die „Open Stage“ ist zurück! Im Bürgerhaus Obervieland erobern Talente aller Art wieder die Bühne. Das letzte Mal fand die Veranstaltung im November 2019 vor Ort statt. Während der Corona-Pandemie pausierte das klassische Format, dafür zeigten Teilnehmende ihr Können per Livestream.

Doch nun sucht der Verein Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland wieder talentierte Menschen. Egal, ob im Genre Tanz, Musik, Lesung oder Zirkus – bewerben können sich alle. Jannik Daum vom Bürgerhaus gibt einen kleinen Einblick in das Event, das nun wieder einen Neustart erlebt.

Open Stage Obervieland: eine Band auf der Bühne
Insbesondere Musikgruppen nutzen die Gelegenheit, auf der „Open Stage“-Bühne im Bürgerhaus aufzutreten. Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland e.V.

Herr Daum, wer kann sich für die „Open Stage“-Veranstaltung bewerben?
Jannik Daum: Wirklich alle, die etwas aufführen möchten. Ob es nun Akrobatik, eine Zaubershow, das Vortragen von Gedichten oder ein Musikbeitrag ist – alle sind willkommen. Ob einzelne Künstlerinnen und Künstler oder Gruppen, das ist ganz egal.

Was passiert am Veranstaltungsabend?
Die Acts treten nacheinander auf und haben eine Spielzeit von 15 bis 20 Minuten. Die Länge hängt etwas davon ab, wie viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Abend angemeldet sind. Wir gestalten die Atmosphäre gemütlich. Man kann sich auf Sofas setzen und etwas trinken. Von Bewertungen der Acts, wie es bei manchen anderen „Open Stages“ üblich ist, sehen wir ab. Jeder soll sich wohlfühlen, ganz ohne Leistungsdruck.


„Das Publikum liebt es, auf Unerwartetes zu treffen.“


Haben Sie bei einer der vergangenen Veranstaltungen kuriose beziehungsweise besondere Darbietungen erlebt?
Kurios ist keine Darbietung. Es gibt gegebenenfalls unerwartete Präsentationen, wie zum Beispiel eine Dame, die bereits andere Angebote des Bürgerhauses wahrnahm, auf die Veranstaltung aufmerksam geworden ist und einfach mal ein paar Gedichte auf der Bühne aufsagte. Eine andere ältere Dame schmetterte mit der Mundharmonika Seemannslieder wie ein Profi. Alle Darbietungen sind etwas Besonderes für die Künstlerinnen und Künstler. Das Publikum liebt es, auf Unerwartetes zu treffen. Solche Menschen wollen wir erreichen – und hier können sie es ausleben.

Gibt es jemanden, der durch einen Auftritt bei Ihnen erfolgreich wurde?
Wenn erfolgreich bedeutet, auch auf einer unserer Open-Air-Bühnen zu spielen, dann ja. Aber sonst ist uns da bisher niemand bekannt. Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch …

Stehen schon weitere Termine auf dem Kalender?
In der Regel planen wir drei „Open Stages“ im Jahr. Für Mitte und Ende des Jahres ist jeweils noch ein Event terminiert. Am 24. März 2023 findet die nächste „Open Stage“ statt. Dafür haben wir gerade genug Acts zusammen. Es gibt a cappella, eine Zaubershow, Musik, Poetry und Kabarett. Es wird ein bunt gemischter Abend.

Das Bürgerhaus Obervieland sucht für die „Open Stage“ Talente jeglicher Art. Bewerbungen gehen an die E-Mail-Adresse info@bgo-bremen.de. Die aktuelle Ausgabe findet am Freitag, 24. März, ab 19 Uhr statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Autorenbild Linda Bussmann

Von Linda Bussmann

Ich bin eine waschechte Ostfriesin und überzeugte Norddeutsche. Vor vielen Jahren zog es mich in die Hansestadt. Bremen ist seitdem meine zweite Heimat geworden.

Mehr Artikel von Linda

Nutz doch die SPOT App!