Meine Favoriten

Rudelsingen: Freude am Musikfest - Schnappschuss einer Gruppe bei einem Mitsingkonzert
Freepik.com/Yuriacurspeopleimages

Gemeinsames Singen von Hits und Weihnachtsliedern

Lust, laut zu schmettern? Hier kommen die Termine!

In Bremen finden fröhliche musikalische Versammlungen statt, bei denen Menschen gemeinsam singen. Es ist wie eine Karaoke-Party ohne Druck, in die alle ihre eigene Note einbringen. Unterschiedliche Stimmen und Textkenntnisse verschmelzen zu einem lustigen, einzigartigen Chor. Das gemeinsame Singen schafft Verbundenheit, hebt die Stimmung und ist zum Beispiel eine wundervolle Möglichkeit, den Stress des Alltags zu vergessen.

In den kommenden Wochen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Masse akustisch auszutoben. Wir stellen ein paar der kommenden Events vor.


„Vorweihnachtliches Rudelsingen“

Viele Menschen beim "Rudelsingen" im Bremer Modernes
Auch in der Weihnachtszeit werden im Modernes zahlreiche Hits gemeinsam im Modernes geschmettert. Rudelsingen GmbH/Joachim Pantel

Seit 2011 zieht das in Münster ins Leben gerufene „Rudelsingen“ in ganz Deutschland seine Spur des Erfolgs. Mehr als zehn Teams sind dabei in vielen Städten aktiv. Unterstützt von zwei Musikerinnen und Musikern sowie Texten per Beamer wird das Mitsingen dabei zu einem wahren Vergnügen.

Für die Hansestadt ist das Team Bröker zuständig. Simon Bröker und Maximilian Saul veranstalten in der Adventszeit an zwei aufeinanderfolgenden Tagen das „55. (vorweihnachtliche) Bremer Rudelsingen“ im Modernes. Da kommt sicherlich festliche Stimmung auf!

Montag und Dienstag, 4. und 5. Dezember 2023, 19.30 Uhr, Modernes

Abgesagt! Gemeinsames Singen beim „Oberneulander Adventstreff“

Der Förderkreis Overnigelant e.V. lädt zum gemeinschaftlichen Singen ein. Im Rahmen des „Oberneulander Adventstreffs“ freuen sich die Veranstalter über viele Stimmen bei festlichen Weihnachtsliedern. Für die älteren Gäste gibt es zudem an diesem Tag Glühwein, für die jüngeren Sängerinnen und Sänger einen leckeren Kakao – und frische Waffeln für alle. Die musikalische Leitung hat Monique Espitalier, bekannt als Pädagogin an der Grundschule Oberneuland und Leiterin des Chores Lütt Overnigelant.

Sonntag, 10. Dezember 2023, bei Arno vor Edeka Maaß, Oberneuland

Großes offenes Singen unterm Weihnachtsbaum

Im Zuge des „Vegesacker Winterspaß“ veranstaltet der Vegesack Marketing e.V. auch ein gemeinschaftliches Singen. Eingeladen sind alle, die Freude an einer vielfältigen Auswahl an Liedern haben. Es werden Weihnachtsstücke, Popsongs und mehr gemeinsam gesungen. Die Texte erscheinen auf einer LED-Leinwand, somit ist keine Textsicherheit erforderlich. Walter Pohl, Leiter des Blaumeier Chors, führt den großen Vegesacker Weihnachtschor. Zusätzlich begleitet der Nordbremer Chor Pop Voices unter der Leitung von Stefan Kniese die Singenden mit kraftvollen Stimmen und Stücken aus ihrem Repertoire.

Samstag, 16. Dezember 2023, zwischen 15 und 17 Uhr, im Rahmen des „Vegesacker Winterspaß“, Vegesack

„Weihnachtssingen am Panzenberg“

Weihnachtssingen am Panzenberg: Menschen mit Kerzen im Stadion und Moderator Malte Janssen
Stimmungsvolles Weihnachtssingen am Panzenberg mit Moderator Malte Janssen. Kerstin Moebius

Das „Weihnachtssingen am Panzenberg“ hat schon Tradition. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger schmettern dann im Stadion des Bremer SV die schönsten Christmas-Evergreens gemeinsam mit Posaunen und Trompeten, Gospelsänger Chriss Lass, dem Kirchenchor Lighthouse und dem Kinderchor der Schule Freiligrathstraße. Die Moderation übernimmt Malte Janssen („Bremen Vier“). Im Anschluss gibt es Würstchen und Glühwein.

Freitag, 22. Dezember, 18.30 Uhr, Stadion am Panzenberg

„Bremer Weihnachtssingen – Die große Bremer Weihnachtsgala“

Das „Bremer Weihnachtssingen“ kehrt zurück. Alle Bremerinnen, Bremer sowie Gäste von außerhalb sind eingeladen, sich einen Tag vor Heiligabend bei einem Weihnachtssingen mit Show-Charakter auf die festliche Zeit einzustimmen. Dies alles erfolgt zudem im Sinne einer Spendenaktion zugunsten der SOS-Kinderdörfer und der Weihnachtshilfe.

Moderiert von Entertainer und Schauspieler Dirk Böhling wird die Veranstaltung von vielen bekannten Persönlichkeiten der lokalen Kunst- und Kulturszene begleitet. Die Bremer Bigband, Larry & The Handjive, der Bremer Gospel- und Kinderchor sowie einige Überraschungsgäste sorgen für besinnliche, fröhliche und mitreißende Stimmung.

Samstag, 23. Dezember, 19 Uhr, Metropol-Theater

Das „56. Bremer Rudelsingen“

Rudelsingen: Team Bröker steht auf der Bühne des Modernes in Bremen und jubelt der Menge zu
Das Team Bröker veranstaltet bereits seit vielen Jahren das „Rudelsingen“ im Modernes. Rudelsingen GmbH/Joachim Pantel

Das Team Bröker ist auch im neuen Jahr umtriebig und veranstaltet erneut ein „Rudelsingen“ im Modernes.  Das Repertoire ist vielfältig: Von Schlager bis Rock, von aktuellen Hits bis zu zeitlosen Klassikern – jeder Abend ist ein Unikat. Das Publikum formt durch gemeinsames Singen ein besonderes Konzerterlebnis mit Hits von beispielsweise Robbie Williams, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Johannes Oerding und den Rolling Stones.

„Das Rudelsingen ist ein tolles Konzerterlebnis – und zugleich die Möglichkeit, sich singend zu beteiligen. Denn die Liedtexte gehören dazu, und jede sowie jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen“, sagt Simon Bröker, Vorsänger beim „Rudelsingen“. Er begleitet dabei das „Rudel“ gemeinsam mit Maximilian Saul.

Dienstag, 30. Januar 2024, 19.30 Uhr, Modernes

Autorenbild Linda Bussmann

Von Linda Bussmann

Ich bin eine waschechte Ostfriesin und überzeugte Norddeutsche. Vor vielen Jahren zog es mich in die Hansestadt. Bremen ist seitdem meine zweite Heimat geworden.

Mehr Artikel von Linda

Nutz doch die SPOT App!