Meine Favoriten

Jul
23
23. Jul

Mitte Theater

Von Nord nach West – Tour 4

Straßentheater mit zwei Ensembles: Lorenzo Cinotti & Jeanette Flexonette spielen "Libero", Gabriella Schwab Veloso spielt "Engel Gabriel"


Von Nord nach West – Tour 4
Foto: frei

Die „Von Nord nach West“-Straßentheatertour startet bereits zum zwölften Mal in Bremen. Los geht es am 2. Juli vor der Schaulust und bis zum 30. Juli immer dienstags um 20 Uhr. Gezeigt werden pro Abend zwei neue Produktionen des Genres „Theater im öffentlichen Raum“: Straßentheater Akrobatik, Comedy, Jonglage, Musik, Schauspiel, Tanz und Performance.
In „Libero“ ist alles möglich, hier schlägt die Fantasie Purzelbäume. Es gibt Messerwerfer mit Tischdecken-Tricks, die möglicherweise nur das Geschirr überlebt. Teddys spielen Wilhelm Tell, Entchen tanzen und lieben sich unter der Diskokugel und beim Trompetenduett von Lorenzo und Jeanette wird das Publikum selbst zu Spielenden.
„Engel Gabriel“ ist eine anarchische himmlische Figur, die Spaß am Leben hat und ihren Auftrag vom „Boss da oben“ keck und eigenwillig interpretiert. Ihre Aufgabe: Liebe unter die Menschen zu bringen. Kurzerhand wählt sie hierfür zwei Menschen und versucht, zwischen ihnen den Funken der Liebe zu entfachen. Die brasilianische Performerin, Clownin und Luftartistin Gabriela Schwab Veloso (Foto) verknüpft Schauspiel, Bewegung und luft-artistische Künste mit viel Witz und Interaktion mit dem Publikum.

Schaulust im Güterbahnhof

Beim Handelsmuseum 9 • 28195 Bremen
www.bremen-schaulust.de


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!