Meine Favoriten

Aug
23
23. Aug

Mitte Ausstellungen

Vivian Greven | Paula Modersohn-Becker

Gegenüberstellung von Werken der beiden Künstlerinnen (bis 15. September)


Vivian Greven | Paula Modersohn-Becker
Foto: Kadel Willborn, Düsseldorf, and Vivian Greven

Vivian Greven (geboren 1985) zählt mit zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland derzeit zu den vielbeachteten jungen Malerinnen ihrer Generation. Erstmals ist sie nun auch mit mehreren Werken in Bremen zu sehen. Gemeinsam mit dem Museum hat die Düsseldorfer Künstlerin ein Konzept erarbeiten, das Gemälde und Zeichnungen von Paula Modersohn-Becker (geboren 1876) ihren eigenen Arbeiten gegenüberstellt.
Zwar steht sowohl bei Vivian Greven als auch bei Paula Modersohn-Becker das Figurative im Zentrum ihres Schaffens, doch könnte die Behandlung der Oberflächen nicht unterschiedlicher sein. Die Verbindungen liegen auf einer anderen Ebene: Neben motivischen Bezügen – Mutterschaft und Selbstberührung – streben beide Künstlerinnen nach einer überzeitlichen, von jeglicher Tagesaktualität entrückten Anmutung, wie sie vor allem in Aktdarstellungen zum Ausdruck kommt. Vivian Grevens Werke belegen eindrücklich, welches Potential Malerei auch in unserer Zeit haben kann.

Museen Böttcherstraße

Böttcherstr. 6-10 • 28195 Bremen
T: 04 21 / 3 38 82 22
www.museen-boettcherstrasse.de


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!