Meine Favoriten

Mai
31
31. Mai

Neustadt Ausstellungen

StreetMax21 – The Poetry of the Ordinary

Fotografien (bis 31. August)


StreetMax21 – The Poetry of the Ordinary
Foto: Streetmax21

StreetMax21 hat beobachtet, dass die Menschen zunehmend nur noch auf einer synthetischen Basis miteinander interagieren. Sie versuchen, sich mit Hilfe moderner Technologie massenhaft zu verbinden, achten dabei aber weniger auf die individuelle Verbindung und isolieren sich letztendlich. In einer Zeit, in der es immer schwieriger wird, zu erkennen, was menschlich ist und was nicht, führt die Isolierung voneinander zu einer Betonung unwirklicher und maschinenartiger Förmlichkeit. Max nimmt die Herausforderung an, Straßenbildern der Roboterkonformität eine ungestüme Kreativität zu injizieren.
StreetMax21 ist in Dundee, Schottland, geboren und aufgewachsen, besuchte das dortige Duncan of Jordanstone College of Art und lebt heute in London. Früher arbeitete er als Architektur- und gelegentlich als Pressefotograf. Seit 2016 hat er zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten und sehr viele Ausstellungen: im Vereinigten Königreich, in anderen europäischen Ländern, in den USA und in Asien. Die Ausstellung bei im Gastfeld ist seine erste in Deutschland.

Gastfeld

Gastfeldstr. 67 • 28201 Bremen
T: 04 21 / 55 19 15


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!