Meine Favoriten

Aug
10
10. Aug

Mitte Theater

Sisters in Trouble

Komödie mit Musik aus Pop, Blues und Rock'n'Roll


Sisters in Trouble
Foto: Thomas Holz

Dem Bankangestellten Klaus Müller unterläuft ein folgenschwerer Fehler. Ihm kommt ein Geldkoffer mit 20.000.000 Euro frisch gedruckter Banknoten abhanden. Die Schwester Oberin eines verarmten Nonnenklosters hat den Koffer in der Bank mit ihrem verwechselt, mit in das Kloster genommen und dort gut weggeschlossen. Ebendieses Geld war aber für die ortsansässige Mafia bestimmt. Der korrupte Bankdirektor Dr. Robert von Wildesmatt wollte sich eigentlich die Millionen mit der Mafia teilen, bevor er sich vor dem Bankrott mit seiner Frau in der Karibik zur Ruhe setzt. Klaus muss daher unbedingt das liebe Geld schnellstens wiederbeschaffen, bevor es jemanden auffällt und er seinen Job verliert oder gar die Mafia Wind davon bekommt. Dr. von Wildesmatt, der mittlerweile auch um sein Leben fürchtet, hat eben gleiches Problem – bedroht von der Mafia, braucht er das Geld schnellstens wieder zurück, sonst verlässt ihn auch seine Frau.
Wie sollen sie das anstellen? Wie sollen sie das Geld zurückbekommen ohne dass es auffällt? Unabhängig voneinander verkleiden sich die beiden Herren und schleichen sich also im Kloster ein. Die neuen Mitbewohner stiften fortan einiges an Verwirrung bei den Nonnen im Kloster „Zur heiligen Maria Colorium“, zumal sie ja selbst nicht wissen, dass jeweils der andere in einer der heiligen Roben steckt . . .

Fritz

Herdentorsteinweg 39 • 28195 Bremen
T: 04 21 / 36 36 36
www.fritz-bremen.de


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!