Meine Favoriten

Sep
15
15. Sep

Mitte Theater

Premiere: Lohengrin

romantische Oper von Richard Wagner, anschl. Premierenfeier


Premiere: Lohengrin
Foto: Jörg Landsberg

In einer Zeit der Verunsicherung und Perspektivlosigkeit taucht im Staat Brabant ein faszinierender Fremder auf. In kürzester Zeit gewinnt er das Vertrauen der Massen und das von Elsa. Der Unbekannte wird schon bald zum Idol einer neuen Bewegung. Doch als Elsa ihn nach seinem Namen fragt, verschwindet er und hinterlässt Brabant im Chaos.
Es ist die letzte romantische Oper, die er schreibt: Wagner wendet sich danach dem Musikdrama zu, in der Rezeption gilt „Lohengrin“ vielen als das „größte Werk der Romantik“. Uraufgeführt im Jahr 1850 in Weimar, entstanden Musik und Text im Jahrzehnt davor: changierend zwischen romantischer Heldensehnsucht und der Lust am Mythos und den Gedanken der Märzrevolution, in der Wagner für radikal demokratische Werte einstand. In Bremen bringt der leitende Hausregisseur Frank Hilbrich den „Lohengrin“ nun auf die Bühne, die musikalische Leitung übernimmt Stefan Klingele.

Theater Bremen, Theater am Goetheplatz

Goetheplatz 1-3 • 28203 Bremen
T: 04 21 / 3 65 33 33
www.theater-bremen.de


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!