Meine Favoriten

Feb
29
29. Feb

Mitte Theater

Premiere: Boo-Boo Bumerang

Musical-Komödie von Louise Oppenländer


Premiere: Boo-Boo Bumerang
Foto: Linus Klose

Erst die Party, dann das Blackout: Lisa und Anna haben es in der vergangenen Nacht richtig krachen lassen und wachen in einer völlig fremden Wohnung auf, haben einen fiesen Kater und können sich, wie soll’s auch anders sein, an nichts erinnern. Nachdem sich die erste Panik gelegt hat, bemerken sie, dass sie nicht allein sind. Weitere, offensichtlich genauso verkaterte „Partypeople“, deren Gesichter Anna und Lisa gänzlich unbekannt sind, befinden sich ebenfalls in der Wohnung. Allerdings wundern die sich keinesfalls über die Anwesenheit der beiden Mädels.
„Schnell abhauen“ ist nun die Devise, bloß jede Art von Peinlichkeiten vermeiden. Doch schon folgt der nächste Schock: kein Geld, keine Papiere, kein Handy, wo ist der Autoschlüssel und … wo ist überhaupt das Auto? Alles scheint Opfer der vergangenen Nacht geworden zu sein. Nun beginnt das Rätsel raten: Was ist letzte Nacht passiert?
„Boo-Boo Bumerang“ ist ein urkomisches Musical gespickt mit Evergreens aus sämtlichen Jahrzehnten Unter der Regie von Lukas Hartmann, der erstmals am Theaterschiff Bremen inszeniert, spielen Friederike Bauer und Benjamin Gerlach, die soeben erst an der Komödie Bremen in „Pommes grün/weiß“ begeisterten, sowie zwei neue Gesichter: Bianca Stillger und Torben Padanyi.

Theaterschiff

Tiefer 104 • 28195 Bremen
T: 04 21 / 7 90 86 00
www.theaterschiff-bremen.de


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!