Meine Favoriten

Jul
11

Vegesack Ausstellungen

Paul Kother – Melancholischer Expressionismus

(bis 19. September)

  • 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Ausstellungen

Paul Kother – Melancholischer Expressionismus
Foto: Sparkasse Bremen

Der Maler Paul Kother (1878 bis 1963) zählt zur sogenannten „verschollenen Generation“: Nur wenige Jahre jünger als Fritz Overbeck, machte sich Kother zu Beginn des 20. Jahrhunderts als expressionistischer Künstler einen Namen. Seine Ölgemälde und Druckgrafiken wurden vielfach ausgestellt, er pflegte Kontakt zum Künstlerkreis „Die Brücke“. Doch mit den Nationalsozialisten kam das Ausstellungsverbot, und nach 1945 gelang es ihm nicht, erneut in der Kunstwelt Fuß zu fassen.
Sein beeindruckendes, facettenreiches Werk war lange unbekannt und wurde 2018 in Berlin erstmals umfassend ausgestellt. Nun kommt die Ausstellung nach Bremen und präsentiert in einer eigens zusammengestellten Werkschau von mehr als 40 Leihgaben, kombiniert mit Gemälden von Fritz und Hermine Overbeck, einen zu Unrecht vergessenen Maler, dessen Werk die frühe Avantgarde des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll repräsentiert.


zur Übersicht

Overbeck-Museum

Alte Hafenstr. 30 • 28757 Vegesack
T: 04 21 / 66 36 65

Nutz doch die SPOT App!