Meine Favoriten

Aug
13
13. Aug

Östliche Vorstadt Ausstellungen

Detlef Klein & Eberhard Szejstecki – Alles hat einen Sinn oder mindestes drei

Malerei und Skulpturen (bis 1. September)


Detlef Klein & Eberhard Szejstecki – Alles hat einen Sinn oder mindestes drei
Foto: Eberhard Szejstecki

Detlef Klein versteht sich als Vertreter des euphorischen Realismus. Nach ersten thematischen Suchbewegungen in den 90er-Jahren bemüht er sich heute verstärkt darum, die öffentliche Präsenz und insbesondere den Habitus überwiegend männlicher Leistungsträger, das somatisierte Klassenbewusstsein, Gestik, Körperhaltung und Dresscode, ins Bild zu setzen.
Die Arbeiten von Eberhard Szejstecki sind in mehrerlei Hinsicht von poetischer Natur. Da ist einmal das Spektrum der eingesetzten Materialien Bronze, Gips oder Ton und zum anderen die Zeichnung und die Farbe. Diese Vielfalt ist zuletzt auch Ausdruck einer künstlerischen Strategie, welche die Aufmerksamkeit diskret auf den gedanklichen Kontext lenken soll.

Villa Sponte Zeitkultur e.V.

Osterdeich 59b • 28203 Bremen
T: 04 21 / 79 47 84 97


zur Übersicht

Nutz doch die SPOT App!